Wandern

Während mehr als die Hälfte der Deutschen zumindest gelegentlich wandern, ist der Anteil bei den NaturFreunden weitaus höher. Denn schließlich ist Wandern nicht nur ein schöner und günstiger Natursport ohne Einstiegshürde. Das Wandern kann auch eine gute Möglichkeit sein, um die Welt zu entdecken und besser zu begreifen, zum Beispiel mit dem NaturFreunde-Konzept des Sozialen Wanderns.

Wandern bei den NaturFreunden bedeutet sportliche Betätigung in der Gruppe sowie ein gemeinsames Naturerlebnis - ob beim naturkundlichen Ausflug in die heimatlichen Natur, bei mehrtägigen Trekkings, beim Schneeschuhgehen, Bergwandern oder Radwandern. In vielen Landesverbänden betreuen NaturFreunde auch Wanderwege oder sind zuständig für deren Beschilderung. Heute gibt es in einigen Ortsgruppen der NaturFreunde Hessens ausgebildeten Wanderleiter*innen, die einzelne Wanderungen oder ganze Jahresprogramme ausschreiben.

 

Natura Trails

Von besonderer Attraktivität sind die von den NaturFreunden ausgewiesenen Natura Trails. Diese sind Wander- oder Radwege in Natura 2000-Gebiete. Natura 2000 ist ein europaweites Netz von mehr als 27.000 Schutzgebieten zum Erhalt der biologischen Vielfalt. Zu jedem der Natura Trails wurde ein Flyer mit Informationen zu Tieren, Pflanzen und Lebensräumen des jeweiligen Gebiets entwickelt. Entdecken Sie so die Naturschätze vor der eigenen Haustür!

https://www.naturfreunde-hessen.de/natura-trails

 

Natura Trails digital erleben: Smartphone-Quiz auf der Heinzemanntour

Die NaturFreunde haben unter Mitwirkung einer Schulklasse der Ohmtalschule in Homberg (Ohm) eine Smartphone-geführte Tour auf ihrem Natura Trail „Heinzemanntour - Feldaaue, Buchenwälder und Teiche“ für Jugendliche und Familien mit Kindern eingerichtet.

Im Flyer steht, wie Ihr Euch die Tour mit Quiz und interessanten Aufgaben auf Euer Smartphone laden könnt. Start der Tour ist der Sportplatz in Gemünden (Felda)-Ehringshausen.

Viel Spaß dabei wünschen Euch die NaturFreunde!

Flyer_Heinzemann_Actionbound