Tiefschneecamp 2020

Angebot der NaturFreunde Wiesbaden

Die NaturFreunde in Wiesbaden führen im Frühjahr 2020 wieder eine Tour für alle Tiefschnee- und Geländefans durch. Die Fahrt wird von ausgebildeten Trainern der Naturfreunde geleitet.
 
Der Arlberg – unendliche Weiten an Pisten, Varianten, Freerides und Skitouren, ein Paradies für Liebhaber des Off-Road Skifahrens. Daten und Fakten: 305km Pisten, > 200km Tiefschneeabfahrten, 88 Bahnen und Lifte, mehr Infos unter www.skiarlberg.at.

Veranstaltungsinfos

Datum 11.03.2020 bis 15.03.2020
Ort Arlberg
Kosten 100.- Euro Organisationsgebühr für Mitglieder der Naturfreunde e.V. 150.- Euro Organisationsgebühr für Nichtmitglieder (Bei Stornierung der Teilnahme bis 8 Wochen vor Reisebeginn wird die Organisationsgebühr in voller Höhe einbehalten, entstehende Kosten aus der Unterbringung auf der Ulmer Hütte werden voll weiter belastet) Weitere Kosten vor Ort zu bezahlen: Unterkunft, Verpflegung und Skipass (5-Tage / ca. 250.- Euro)
Anmeldung mit Bezahlung der vollen Organisationsgebühr bis spätestens 20. Dezember 2019 auf das Konto von: Stefan Fröb, IBAN: DE69 5009 0500 0001 6152 85
Treffpunkt Am 11. März 2020 um 10:00 an der Materialseilbahn der Ulmer Hütte.
Unterkunft Unterkunft: Ulmer Hütte – mitten im Skigebiet – Übernachtung mit Halbpension ca. 70 Euro pro Nacht für Alpenvereinsmitglieder www.ulmerhuette.at
Ausrüstung Freerideski oder Skitourenski mit Aufstiegsbindung, Felle, Tourenstöcke, Touren- oder Freerideskischuh, Helm, Tourenrucksack (wenn vorhanden mit Airbag) mit Sicherheitsausrüstung (LVS, Sonde, Schaufel), Sicherheitsausrüstung kann auf Anfrage evtl. ausgeliehen werden. Harscheisen, Trinkflasche, Proviant, Rettungsdecke oder Biwacksack, Erste Hilfe Set, Klettergurt und Klettersteigset (Am Rendl gibt es einen Winterklettersteig) Alle Dinge des persönlichen Bedarfs die noch in den Rucksack passen ☺
Anmeldung Anmeldung und Rückfragen an: Stefan Fröb
eMail tfztrztozteztbztizteztsztØztiztcztlztoztuztdzt.ztcztoztmz